SUSHy

DIE neue Visualisierungs-Lösung im Automatisierungsbereich heißt SUSHy.

SUSHy ist ein leistungsfähiges Entwicklungsframework, das die einfache Erstellung von HMI-, SCADA-, IPMS- und Damage-Control Lösungen ermöglicht. Durch die umfangreichen Kernfunktionalitäten des Frameworks, können Visualisierungslösungen zeit- und kosteneffizient entwickelt werden. Es zeichnet sich vor allem durch seine Offenheit, Skalierbarkeit und Einfachheit aus. Der offene Framework Charakter von SUSHy ermöglicht die einfache Modifikation bestehender und Erweiterung fehlender Funktionalitäten.

SUSHy vereint die Vorteile der bisherigen Lösungen ALPHA-VISION® VISUalisierung und BDC.

Für die Erstellung der Oberfläche wird WPF (Windows Presentation Foundation) eingesetzt, dadurch stehen alle Möglichkeiten dieses Frameworks zur Verfügung, z.B. können frei zugängliche Komponenten - wie etwa Controls - mit kürzestem Aufwand für SUSHy angepasst werden.

Ihre SUSHy-Anwendung wird mit den Standardwerkzeugen VisualStudio und Blend erzeugt. SUSHy erweitert dabei das Framework um leistungsfähige, anwendungsspezifische Features.

Unser dafür optimiertes Datenbanksystem übernimmt die dazu notwendigen Aufgaben für Datenhaltung, Datenabgleich, Historie, sowie weitere Dienste.
Weitere Bestandteile von SUSHy liefern funktionale Erweiterungen wie Zugriffsschutz, Schadensmanagement und  Alarmsystem. Darüber hinaus  liefert SUSHy Templates zum einfachen Erstellen von Visualisierungen mit festen Bildbereichen, in denen eine Statuszeile oder eine Alarmzeile permanent sichtbar ist.

SUSHy ist weniger ein Programm, als ein Framework, das in für .NET-Entwickler vertrauter Weise erlaubt, kundenspezifische Visualisierungen effizient und effektiv zu erstellen.

 

SUSHy unterteilt sich in zwei Hauptkomponenten:

Anwendungs-ToolkitundRepository - das Datenbanksystem
SUSHy Frontend   SUSHy Backend